Tour du St. Bernard: In 4 Tagen zwischen Großen St. Bernard Pass und dem Mont Blanc

Tour du St. Bernard: In 4 Tagen zwischen Großen St. Bernard Pass und dem Mont Blanc

Die Tour du St. Bernard ist eine 6-tägige Alpinwanderungn im Grenzgebiet der Schweiz und Italien und folgt jahrhundertealten Pässen. Sie beinhaltet den Besuch des Bernadinermuseums am St. Bernard-Pass, den unmittelbaren Blick auf den Gipfel des Mont Blanc und mehrere Pässe, die überwunden werden müssen. Am 3. Tag verläuft die Alpinwanderung parallel zur international bekannten Tour du Mont Blanc. Wir folgen den ersten 3 Etappen der Tour und ändern sie am 4. Tag ab, damit wir am 4. Tag noch die Heimreise nach Hause antreten können. Wer also weniger als 6 Tage Zeit hat, dem sei die Tour in kürzerer oder abgeänderter Variante empfohlen.

Und wenn Du wissen möchtest, was Du alles mitnehmen musst, schau Dir gerne meine Packliste für Mehrtageswanderungen an.

TagAusgangspunktEndpunktStreckeAufstiegAbstiegDauer
1Bourg-St-BernardGrand-St-Bernard7.8 km846 HM294 HM3:30 Stunden
2Grand-St-BernardRifugio Walter Bonatti17.2 km1220 HM1649 HM6:30 Stunden
3Rifugio Walter BonattiLa Lechere16.7 km902 HM1216 HM6:15 Stunden
4Champex LacCabane d’Orny – Retour9.1 km639 HM639 HM2:45 Stunden

Tag 1: Bourg-St-Bernard - Grand-St-Bernard

Am Anreisetag eine kurze Etappe zum Grand St. Bernard und Besuch des Bernadinermuseums.

tour_du_st_bernard_

Tag 2: Grand-St-Bernard - Rifugio Walter Bonatti

Über den Col de Malatra erreichen wir Italien und erblicken den Gipfel des Mont Blancs aus direkter Nähe.

tour_du_st_bernard_

Tag 3: Rifugio Bonatti - La Fouly

Ein steiler Aufstieg zum Col Ferret und später ein langer Abstieg in Richtung La Fouly.

tour_du_st_bernard_

Tag 4: Zur Cabane d'Orny

Wir verlassen die Tour St. Bernard und folgen der Tour du Mont Blanc, um die Orny-Hütte zu besuchen.

tour_du_st_bernard_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.