Browsed by
Kategorie: Wallis

Wanderung von Fiesch über Bellwald zur Gomser Brücke und Ernen

Wanderung von Fiesch über Bellwald zur Gomser Brücke und Ernen

Schwindelfrei sollte man unbedingt für die Wanderung über die Gomser Hängebrücke sein. Die Rundwanderung ab Fiesch führt durchs herrlicher Fieschertal hoch nach Bodma und Bellwald, um wann wieder ins Tal über die Hängebrücke nach Ernen abzusteigen. Dort besuchst Du eines der schönsten Dörfer der Schweiz.  Es ist mein 2. Besuch in Fiesch – diese Gegend ist einfach zu schön, als dass ein einziger Besuch reichen würde! Während wir beim letzten Besuch im empfehlenswerten Camping Fiesch übernachtet haben (Stichwort: Pfauenschrei am…

Weiterlesen Weiterlesen

Suonenwanderung Bisse du Milieu und Bisse Vieux in Haute-Nendaz

Suonenwanderung Bisse du Milieu und Bisse Vieux in Haute-Nendaz

Nach unserer Wanderung entlang der spektakulären Bisse du Ro in Crans-Montana wünschen sich die Kinder eine erneute Wanderung an einer weiteren der sagenhaften Suonen, damit sie entlang des Wassers spielen können. Sie suchen sich eine Rundwanderung aus, an der man über 10 Kilometer direkt an einer Suone entlangwandert.  Nach unserer Übernachtung in der sehr zentral gelegenen Jugendherberge in Sion starten wir am Morgen mit dem Postauto nach Haute-Nendaz. Von diesem Ort hatten wir bisher noch nie gehört und wir sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Suonenwanderung Bisse de Sillonin

Suonenwanderung Bisse de Sillonin

Nachdem wir am Morgen die Bisse du Ro-Wanderung angeschaut hatten, nahmen wir den Bus nach Icogne, um noch eine weitere, wirklich eindrückliche Wanderung Bisse de Sillonin zu unternehmen. Ich las lange und viel über diese Wanderung, da ich immer wieder las, dass sie für Kinder nicht geeignet ist. Ich fand leider keinen Bericht von Familien, welche die Wanderung unternommen hatten. Auch wollten wir nicht die klassische Tour (Bisse de Claveau und Sillonin kombiniert) wandern, da diese für den Nachmittag zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Suonenwanderung Bisse du Ro Crans Montana

Suonenwanderung Bisse du Ro Crans Montana

Ein echtes Wanderhighlight erwartet uns im Wallis und es ist unglaublich leicht zu erreichen. Die sagenhafte Suonen-Wanderung Bisse du Ro in Crans Montana (Wallis) ist eine der spektakulärsten Suonen im Wallis, welche hervorragend in Stand ist und seit 2020 mit einer 120 m langen Hängebrücke punktet. Und wer diese Wanderung mit Kindern durchführen möchte, findet genauere Tipps und Altersempfehlungen im folgenden Text.  Wir übernachten in der empfehlenswerten Jugendherberge Crans-Montana (unbedingt den Blick von der Terrasse genießen!). Am Abend laufe ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderung zur Ornyhütte SAC

Wanderung zur Ornyhütte SAC

Die Ornyhütte liegt im Mont-Blanc-Gebiet und bietet sich perfekt an für Ausbildungstouren und Kurse. Mit bergerfahrenen Kinder kann man diese tolle und relative kurze Wanderung zu der toll gelegenen SAC-Hütte gut unternehmen, um mit ihnen mal ganz nah an einen Gletscher zu kommen. Im Tal von Orsière gelegen thront die Hütte auf einem Felsen über einem kleinen See.  Der 4. Tag unserer St-Bernard-Tour bringt uns von der Originalroute etwas ab. Wenn wir schon in der Gegend sind und ich eine neue SAC-Hütte besuchen kann,…

Weiterlesen Weiterlesen

Tour des Muverans: Tag 1 Ovronnaz – Cabane Rambert SAC

Tour des Muverans: Tag 1 Ovronnaz – Cabane Rambert SAC

Nach einer langen Anreise kommen wir an der Talstation der Sesselbahn von Ovronnaz an. Da wir erst am Mittag ankommen und es mit den 4 Stunden Gehzeit bis zur Hütte knapp werden könnte vor dem Eindunkeln, gönnen wir uns eine Fahrt mit der Sesselbahn und verkürzen die Wanderung dadurch um ca. 1 Stunde.  Bei der Bergstation Jorasse folgen wir anfänglich dem Höhenweg in Richtung Cabane Rambert, welcher leicht abfallend den Hand quert. Auf der Alp Saille treffen wir dann auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Tour des Muverans: Tag 2 Cabane Rambert – Refuge Giacomini

Tour des Muverans: Tag 2 Cabane Rambert – Refuge Giacomini

Wir starten heute bereits sehr früh. Zum einen haben wir eine lange Etappe vor uns und zum anderen soll das Wetter am Nachmittag umschlagen. Wenn wir gewusst hätten, wie sehr das Wetter sich ändern würde, wären wir wohl morgens noch eine halbe Stunde früher aufgestanden… Früh am Morgen begrüsst uns ein herrlicher Sonnenaufgang. Vereinzelte Wolken sind am Himmel zu sehen und die Sonne hüllt die Hütte in ein warmes Licht. Mit Wehmut verlassen wir die tolle Hütte – wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen