Wanderung mit Kindern zur SAC-Hütte Ornyhütte

Wanderung mit Kindern zur SAC-Hütte Ornyhütte

mittel | 3:35 h | 9.1 km | ↑ 639 Hm ↓ 639 Hm

Die SAC-Hütte Ornyhütte liegt im Mont-Blanc-Gebiet und bietet sich perfekt an für Ausbildungstouren und Kurse. Mit bergerfahrenen Kinder kann man diese relative kurze Rundwanderung zu der toll gelegenen SAC-Hütte gut unternehmen, um mit ihnen mal ganz nah an einen Gletscher zu kommen. Im Tal von Orsière gelegen thront die Hütte auf einem Felsen über einem kleinen See. 

Ornyhütte
Ornyhütte

Der 4. Tag unserer St-Bernard-Tour bringt uns von der Originalroute etwas ab. Wenn wir schon in der Gegend sind und ich eine neue SAC-Hütte besuchen kann, muss die Gelegenheit natürlich genutzt werden. Außerdem wollen wir am 4. Tag nicht eine weitere lange Etappe laufen und logistisch hätten wir sie auch nicht hinbekommen, da wir an diesem Tag zurück nach Zürich wollen. 

Wir nutzen die schnuckelige Seilbahn Telesiège de la Breya, um den Zustieg zu verkürzen. Wir buchen im Tal bereits 2 Trottinets für unseren Rückweg und vereinbaren mit der Seilbahnmitarbeiteren, dass wir Teile unseres Gepäcks bei ihr an der Bergstation deponieren können – ist das herrlich, mit so wenig Gepäck zu laufen! 

Ornyhütte
Ornyhütte

Nach einem 10-minütigen steilen Aufstieg erreichen wir das ausgesetzte Teilstück der Wanderung, welches uns für die nächsten 30 Minuten begleiten wird. Links geht es steil runter, rechts läuft man am Felsen lang. Der Weg ist meist zwischen 50 und 100 cm breit. Immer wieder ist der Weg mit einem Seil versehen, welches die Schwierigkeit des Wegs entschärft. Wer hier mit Kindern unterwegs ist, muss auf diese aufpassen und sie müssen konzentriert laufen. 

Nach diesen 30 Minuten kann ich mich endlich entspannen – der Weg wird breit und verläuft komplett problemlos Richtung Hütte. Wir sind im alpinen Gelände unterwegs und können mehrere Kletterer in Mehrseillängen beobachten. Nach einem letzten flachen Stück steigt der Weg dann steil an und wir überwinden die letzten Höhenmeter. Wir kommen an einem Zeltplatz an einem kristallklaren See vorbei – es ist eine der Ausbildungsgruppen mit ca. 20 Teilnehmern. 

Ornyhütte
Ornyhütte

Wir überwinden die letzte Steilstufe und gelangen zur wirklich gut gefüllten Hütte. Das Hüttenwartsteam begrüsst uns sehr herzlich und es gibt sogar ein paar thailändische Gerichte auf der Karte, da die Hüttenwartin ursprünglich aus Thailand kommt. 

Wir gönnen uns eine leckre Suppe, ein Getränk und natürlich einen der leckren Hüttenkuchen. Auf der Terrasse ist es von zurückkehrenden Hochtourengängern und Kursteilnehmern komplett überfüllt, so dass wir uns zu Coronazeiten hier nicht aufhalten können. 

Ornyhütte
Ornyhütte

Während man auf der einen Seite zum Orny-Gletscher schaut, ist ein Steinbock aus Bronze perfekt inszeniert und verlockt zum Fotografieren. 

Ornyhütte
Ornyhütte
Ornyhütte

Da wir die Trottinets reserviert haben, beginnen wir schon bald mit dem Abstieg und sind erstaunt, wie schnell wir doch wieder bei der Seilbahn sind. 

Und nun folgt eine ca. 45-minütige Trottinett-Abfahrt – leider können wir diese überhaupt nicht empfehlen. Wir fahren auf buckelharten Wegen mit vielen Löchern hinunter – sowohl der Rücken als auch die Hànde schmerzen. Immer wieder müssen wir absteigen und über die Löcher schieben und vom Bremsen schmerzen die Hände. Auf der ganzen Strecke gibt es ein 5-minütiges Stück, welches wir in vollen Zügen genießen – der Rest nervt uns irgendwann nur noch. Der Weg zieht sich ewig – wir machen eine Riesenschlaufe um den Berg herum und es scheint gar nicht mehr aufzuhören. Schließlich aber können wir die Trottis abgeben und unsere Rucksäcke abholen. Wir gerne wären wir mit diesen rückenschonend heruntergefahren. Falls hier jemand ganz andere Erfahrungen gemacht hat und die Fahrt genossen habt – schreibt mir doch bitte – bin gespannt, was andere über die Fahrt denken. 

Ornyhütte
Ornyhütte

Wenn Du an weiteren Hüttenwanderungen interessiert bist, schau Dir doch meine Seiten über Wanderungen zu SAC-Hütten an.  

ECKDATEN

Dauer2:45 Stunden (hin und zurück)
Höhenunterschied↗ 639m ↘ 639m
Länge9.1 km
SchwierigkeitAnspruchsvoll, T3
LageKanton Wallis
Genaue RouteLa Breya (Seilbahn von Champex) – Col de la Breya – Ornyhütte – Retour
Tour durchgeführt imAugust 2020
Geeignet für KinderAb ca. 7 Jahren für bergerfahrene Kinder. Uns ist Vater mit seinem 5-jährigen entgegengekommen. Die ersten 30 Minuten sind ausgesetzt und man muss konzentriert laufen – der Rest ist viel einfacher, dann aber steil.
Geeignet für KinderwagenNein
Geeignet für HundeJa, sofern sie auf schmalen Wegen laufen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.