Schneeschuhwanderung Stöcklichrüz (Einsiedeln)

Schneeschuhwanderung Stöcklichrüz (Einsiedeln)

Der äußerst schneereiche Januar 2021 wird uns wohl allen noch lange in Erinnerung bleiben. Seit 15 Jahren hatte es nicht mehr so stark geschneit und der Schnee blieb sogar in tiefen Lagen (wie Zürich) für 1 Woche liegen. So nutzte ich die Gelegenheit, einen kleinen Gipfel zwischen dem Sihlsee und Obersee auf einer Schneeschuhtour zu erklimmen – den Stöcklichrüz (1248m), der nahe bei Einsiedeln gelegen ist.  

Einsiedeln
Aegerisee

Früh am Morgen geht es mit dem Zug Richtung Einsiedeln und ich kann einen phänomenalen Sonnenaufgang aus den Fenstern der S-Bahn bewundern. Es wird ein herrlicher Tag werden! In Einsiedeln steige ich ins Postauto um und schon bald sausen wir über die enge Br¨ücke nach Willerzell. Die Fahrt über die Brücke ist immer wieder ein Erlebnis und man erkennt gut, wer einheimisch ist und wer als Gast eher in der Mitte der Straße fährt! 

In Willerzell geht es bei der Haltestelle “Bodenmattli” los und ich kann direkt die Schneeschuhe anschnallen. Es ist bereits gespurt und der Weg immer gut markiert. Gemächlich gewinne ich an Höhenmetern und die nächsten 1,5 Stunden werde ich hier ganz alleine unterwegs sein. Immer wieder erharsche ich Blicke auf den schneebedeckten Sihlsee, die Ybrig-Region und Einsiedeln mit seinem Kloster und den beiden Sprungschanzen. 

Einsiedeln

Nach 1 Stunde gelange ich zu einer Weggabelung an der Alp Grueb und nehme den Weg linksherum zum Stöcklichrüz. Wer einen kleinen Umweg übers Berggasthaus Gueteregg machen möchte, würde hier die Abzweigung rechts nehmen. 

Und dann ist auch der Gipfel schon aus der Ferne erkennbar und nach einem letzten steilen Aufstieg sind die 400 Höhenmeter überwunden. Das 360-Grad-Panorama ist überwältigend! An einem klaren Tag wie heute ist nicht nur der komplette Zürichsee (bis Zürich), Greifensee und Pfäffikersee zu erkennen, sondern auch die Linthebene, der Säntis und die Wägitaler Gipfel. 

Einsiedeln
Einsiedeln

Beim Abstieg nach Lachen kommen mir zum ersten Mal Skitürler und Spaziergänger entgegen – der Zustieg von dieser Seite ist auf jeden Fall beliebter. Beim Abstieg geht es an weiteren Aussichtspunkten und Hütten vorbei (Diebishüttli, Berggasthaus Waldeggli). Im Abstieg verlaufen sich dann die Spuren und irgendwann landet wohl jeder auf der Bergstraße. Die Schneeschuhtour nimmt damit ein abruptes Ende. Ich nehme ich die Schneeschuhe auf den Rucksack, laufe durch Wohnsiedlungen und beende die Tour am Bahnhof Lachen. 

Einsiedeln
Einsiedeln
Einsiedeln
Einsiedeln

Diese Tour eignet sich perfekt für eine Halbtagestour ab Zürich – wer früh am Morgen aufsteht, ist zum Mittagessen bereits wieder zu Hause.  

Einsiedeln

ECKDATEN

Dauer3:10 Stunden
Höhenunterschied↗ 432m ↘ 904m
Länge12.3 km
SchwierigkeitSportlich, T2
LageKanton Schwyz
Genaue RouteWillerzell – Alp Grueb – Stöckchrüzli – Lachen
Tour durchgeführt imJanuar 2021
Geeignet für KinderFür ältere Kinder geeignet, die gerne Schneeschuhwandern. Durch die Höhenmeter und die Strecke zieht es sich doch ziemlich in die Länge. Weg ist nie schwierig oder anspruchsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.