Schneeschuhlaufen Halsegg (Sattel)

Schneeschuhlaufen Halsegg (Sattel)

mittel | 3:00 h | 5.9 km | ↑ 550 Hm ↓ 550 Hm

Uns steht ein eiskalter, aber herrlicher Januartag bevor und so unternehmen wir mal wieder mit den Kindern eine Schneeschuhtour. Wir haben schon in der Vergangenheit festgestellt, dass es immer wieder schwierig ist, Kinder fürs Schneeschuhlaufen zu motivieren. Sobald ein paar steile Höhenmeter absolviert werden müssen, streiken die Kleinen und können den Sinn der Sache nicht so ganz verstehen…

Auch heute war es nicht anders und so brauchten wir für die geplanten 3 fast 4,5 Stunden für den Auf- und Abstieg.

Sattel
Sattel

Wir parken unser Auto am Bahnhof Sattel-Aegeri und suchen erstmal den Einstieg. Die Beschreibungen im Internet waren leider nicht ganz eindeutig und wenn man sich in der Gegend nicht auskennt, irrt man gerne mal herum. Korrekterweise hätten wir nach Überqueren der Gleise der Hauptstrasse ca. 500m folgen müssen bis links ein Wegweiser Richtung Halsegg/Wildspitz angeschrieben ist. So nahmen wir die Abkürzung und mussten dafür den kleinen Ortsbach queren. Für die Kinder bereits das erste Abenteuer!

Sattel
Sattel

Je höher wir kommen, umso wärmer wird uns (starteten wir doch bei -12 Grad am Auto). Wir machen regelmäßig Pausen, um Kleidung abzuziehen, zu trinken, die Schneeschuhe festzuschnallen und so weiter. Nach ca. 30 Minuten haben die Kinder endlich ihren Rhythmus gefunden und wir laufen in Richtung Alpwirtschaft. Anfänglich über Wiesen laufend, kommt man an kleinen Almhäuschen vorbei, durchläuft einen märchenhaften Wald, um dann immer steiler aufzusteigen. Zwischendrin treffen wir immer wieder auf ein kleines Strässchen und folgen der Signalisierung (es hat sogar einen Wegweiser für den Schneeschuhweg).

Sattel
Sattel

Das letzte Stück verlangt uns nochmal alles ab. Hier sind ca. 200 sehr steile Höhenmeter am Stück zu absolvieren und schlussendlich trage ich meinen Rucksack und auch die beiden der Kinder. Und dann haben wir es endlich geschafft und erreichen unser heutiges Ziel. Von hier oben hat man einen phänomenalen Weitblick Richtung Mythen, dem Skigebiet Sattel-Hochstuckl und Richtung Alpen.

Sattel
Sattel

Empfehlenswert ist es, einen kleinen Abstecher zum Gipfelkreuz zu machen, welches ca. 2 Minuten vom Berggasthaus entfernt ist. Die Kinder findet dort eine tolle Schlittelpiste und packen die mitgebrachten Tellerschlitten aus.

Sattel
Sattel
Sattel

Es folgt das absolute Highlight des Tages für die Kinder: sie werden die kompletten 600 Tiefenmeter mit dem Tellerschlitten absolvieren. Die Strecke ist perfekt dafür geeignet und während wir Erwachsenen mit den Schneeschuhen kaum hinterherkommen, haben die Kinder den Spass ihres Lebens. Wir sind so froh, dass wir diese eingepackt haben – die Kinder wollen nämlich unbedingt wieder mal mit uns eine Schneeschuhtour machen – am liebsten schon morgen.

Sattel
Sattel

ECKDATEN

Dauer4:30 Stunden (ohne Kinder wohl 2:30 Stunden)
Höhenunterschied↗ 550m ↘ 550m
Länge5.9 km
SchwierigkeitSportlich, T2
LageKanton Schwyz
Genaue RouteSattel-Aegeri Bahnhof – Halsegg – Sattel-Aegeri Bahnhof
Tour durchgeführt imJanuar 2021
Geeignet für KinderIdeal für Kinder geeignet, die die Höhenmeter meistern könnten. Strecke ist nie anspruchsvoll oder ausgesetzt und gut ausgeschildert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.