Umrundung Vierwaldstättersee: Etappe 3 Küssnacht am Rigi – Luzern

Umrundung Vierwaldstättersee: Etappe 3 Küssnacht am Rigi – Luzern

Die Umrundung des Vierwaldstättersees schwirrt schon lange in meinem Kopf herum. Sie besteht aus zwei kombinierten Wegen – dem Waldstätterweg (7 Etappen, 115 km) und dem Weg der Schweiz (3 Etappen, 35 km). Es gibt sogar Anbieter am Markt, welche die Tour professionell mit Gepäcktransport anbieten. 

Ich möchte die gesamte Strecke gerne als Tagestouren von Zürich aus unternehmen und habe mittlerweile die 3. Etappe erreicht – von Küssnacht am Rigi bis Luzern. 

Die heutige Tour von Küssnacht am Rigi nach Luzern startet im leichten Nieselregen. Am Bahnhof irre ich ein wenig umher, bis ich den passenden Weg finde (er führt nicht zum See hinunter, sondern beim Bahnhof herum und dann den Berg hoch). Der Regen tut dieser Etappe leider keinen Gefallen – so richtig kann ich mich für die ersten 45 Minuten nicht begeistern – vielleicht liegt es auch an der fehlenden Sicht auf den See. 

Waldstätterweg
Waldstätterweg

Endlich gelange ich auf einen Waldweg und ich bin fasziniert, welche Fotomotive am Wegesrand liegen. Überall hängen Regentropfen herab und der Wald erstrahlt in einem satten Grün. Herrlich!

Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg

Der Weg macht einen kleinen Schlenker zum Naturschutgebiet Wagemoos, wo es einen kleinen Tümpel und eine tolle Feuerstelle hat. Nach diesem wirklich idyllischen Waldstück folgt wieder Asphalt durch Obermatt und ich begebe mich hinab zum See. 

Waldstätterweg
Waldstätterweg

Unten am See angekommen führt der Weg direkt am Ufer lang und hin und wieder erhasche ich einen Blick auf die See-Villen. Ich kenne das Stück bereits von einer Ausfahrt mit dem Ruderboot und wir sahen unzählige Paläste am Ufer. Leider sind diese vom Wanderweg aus kaum zu erkennen – hier empfiehlt sich eine Bootsfahrt! 

Ich gelange um Schloss Meggendorf – meinem heutigen Highlight der Tour. Komplett alleine kann ich mir alles in Ruhe anschauen – es hat einen wunderschönen Garten, tolle Architektur und überall Fotomotive. Ich lese von der Jesusstatue und da ich die bereits vom Wasser aus gesehen habe, nehme ich diesen kleinen Umweg auf mich, um zum Aussichtspunkt zu laufen. 

Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg Schloss Meggenhof

Der Weg schlängelt sich vorbei an einigen Häusern und Villen und langsam kommt Luzern in Sicht. Die letzten 45 Minuten führen direkt am See entlang, zuerst am Lido (tolle Badi), dann am Verkehrshaus und schließlich entlang der Tourismusallee des 19. Jahrhunderts. Es ist wahrhaftig ein fulminates Ende für diese Etappe und wer Luzern noch nicht kennt, sollte sich die wunderschöne Altstadt auf jeden anschauen. 

Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg
Waldstätterweg

Möchtest Du mehr über die weiteren Etappen des Waldstätterwegs lesen? Die Beschreibung der 4. Etappe von Luzern nach Alpnachstad findest Du auch auf meiner Webseite. 

ECKDATEN

Dauer4:00 Stunden
Höhenunterschied↗ 266m ↘ 292m
Länge17.4 km
SchwierigkeitEinfach, T1
LageKanton Luzern
Genaue RouteKüssnacht am Rigi – Meggen – Schlossen Meggendorf – Luzern
Tour durchgeführt imJuni 2021
Geeignet für KinderAb 5 Jahren, jedoch nicht die gesamte Tour wegen der Länge. Für Kinder würde ich den Besuch des Schlosses Meggendorf empfehlen, nicht aber den Rest der Wanderung, der wohl eher nicht so spannend für sie ist.
Geeignet für KinderwagenJa
Geeignet für HundeJa
Kommentare sind geschlossen.