Schneeschuhwanderung in Stoos (Schwyz)

Schneeschuhwanderung in Stoos (Schwyz)

Nach einer Fuss-Operations von unserem ältesten Sohn lassen wir es langsam angehen und verzichten erstmal aufs Skifahren. Somit können wir unsere Kinder mal wieder fürs Schneeschuhwandern begeistern. Meist sind sie mittelmäßig von der Idee begeistert, aber heute bei strahlendem Sonnenschein und Wochen ohne Sport für meinen Sohn sind sie voller Elan dabei.

Heute habe ich eine sehr einfache markierte Schneeschuhtour rausgesucht, die sehr wenige Höhenmeter hat, einen tollen Panoramablick und eine überaus spannende Anfahrt mit der steilsten Standseilbahn der Welt. Die Wanderung ist pink markiert, mit der Nummer 820 ausgeschildert und auch online gut auf Schweizmobil dokumentiert. Somit ist sie auch für komplette Anfänger geeignet und beinhaltet keinerlei Schwierigkeiten.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Die Standseilbahn Stoos wird damit beworben, dass bereits die Anreise ein Erlebnis ist – und damit liegen die Betreiber goldrichtig. Nicht nur Kinder werden vom technischen Wunderwerk dieser Bahn begeistert sein, welche 2017 neu eröffnet wurde. Ich bin mittlerweile schon mehrmals damit gefahren und es ist immer wieder etwas Besonderes.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Am heutigen Sonntag fahren wir in einer dicken Nebelsuppe hoch, doch schon bald durchbrechen wir diese und erlangen einen fantastischen Blick auf den Mythen und die umliegende Bergwelt.

Oben angekommen laufen wir erstmal an mehreren Pferdekutschen vorbei – diese kann man mieten oder sein Gepäck damit zur Unterkunft fahren lassen. Nach ein paar Metern biegen wir links auf eine Piste ab, welche wir kurz steil emporsteigen und queren. Direkt dahinter befindet sich der pinke Wegweiser für unsere Schneeschuhtour und auch die Winterwanderwege. Wer möchte, kann die Tour auch als Winterwanderung unternehmen, da ein großer Teil der Tour auf einem gespurten Weg entlangführt.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Wir folgen dem Wanderweg für ca. 10 Minuten entlang einiger Häuser des Bergdorfes und zweigen dann an einem Wegweiser rechts ab. Die Originalroute würde hier links verlaufen – wir entscheiden uns aber für die entgegengesetzte Richtung, um am Ende mit dem Tellerschlitten den Weg hinabsausen zu können. Außerdem kann man das kurze Steilstück so bergauf gehen, was für Kinder angenehmer ist als bergab.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Wir laufen ein kurzes Stück der Piste entlang, queren dann nach links und müssen uns wiederholt für die Richtung entscheiden. Weiterhin halten wir uns rechts und nähern uns der Steilstufe. Dies ist ein super gespurtes kurzes Stück, welches ein wenig anspruchsvoller ist und bei welchem man ordentlich auf den Schneeschuhen stehen muss. Nach einigen Minuten ist dieses jedoch bereits überwunden und wir erreichen das nächste Plateau.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Wir folgen weiterhin dem leicht aufsteigenden Schneeschuhpfad und kommen schon bald zu einem Holzkreuz an einem schönen Aussichtspunkt. Wir sind erstaunt, denn schon bald erreichen wir die urige Alpwirtschaft Waldhüttli, welche sich für einen Zwischenstopp eignen würde. Wir laufen jedoch noch ein paar Minuten weiter, da wir ein Picknick dabei haben und suchen uns ein schönes Plätzchen mit Blick auf den Mythen und die Nebelsuppe.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Der weitere Weg verläuft entlang des Winterwanderweges und kann immer wieder direttissima abgekürzt werden. Die Kinder holen die Tellerschlitten heraus (die haben wir immer dabei – man kann ja nie wissen) und sausen die steile Straße hinab. Bald haben wir die Alm Chrüteren erreicht – ein weiterer Aussichtspunkt und Picknickgelegenheit. Unterhalb der Hütte gelangen wir auf den Winterwanderweg, der auch gleichzeitig eine Langlaufloipe hat. So laufen wir die nächsten 20 Minuten entlang des Weges und schnallen schon bald die Schneeschuhe ab. Wir erreichen den Ausgangspunkt unserer Wanderung und kommen an der Stelle vorbei, an welcher wir rechts abgebogen sind.

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

Wer möchte, kann hier auf einer der zahlreichen am Wegesrand liegenden Hütten eine weitere Pause einlegen oder noch einen kurzen Spaziergang zur Bergkapelle Stoos unternehmen. Diese bietet ein tolles Fotomotiv!

schneeschuhwandern_stoos_
schneeschuhwandern_stoos_

ECKDATEN

Dauer2:50 Stunden
Höhenunterschied↗ 243m ↘ 243m
Länge7 km
SchwierigkeitEinfach, T1
LageKanton Schwyz
Genaue RouteStoos – Alpwirtschaft Waldhüttli- Chrüzeren – Stoos
Tour durchgeführt imDezember 2021
Geeignet für KinderAb ca. 8 Jahren, sofern Spass an Schneeschuhwanderungen besteht. Der Weg ist bis auf das sehr kurze Steilstück nie schwierig oder anspruchsvoll. Tellerschlitten mitnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.