Schneeschuhwandern Flumserberg: Zum Maschgenkamm (2020m)

Schneeschuhwandern Flumserberg: Zum Maschgenkamm (2020m)

schwer | 4:50 h | 14.2 km | ↑ 741 Hm ↓ 741 Hm

Die ideale Schneeschuhtour am Flumserberg für den Saisonstart

Wunderbare, aber auch konditionell anspruchsvolle Schneeschuhwanderung auf dem Flumserberg von Tannenboden hoch zum Maschgenkamm. Da wir die Schneeschuhwanderung einen Tag vor der Öffnung des Skigebiets unternommen haben, sind wir fast alleine in den Bergen bei herrlichstem Sonnenschein unterwegs. Flumserberg bietet unzählige Möglichkeiten für Schneeschuhwanderungen oder auch Winterwanderungen, so dass man sich leicht eine eigene Tour nach seinen Bedürfnissen zusammenstellen kann.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Planänderung bereits zu Beginn der Tour

 

Wir haben Besuch von einem Kollegen aus dem Ausland, der noch nie Schnee gesehen hat. Da er fit ist und unbedingt in die Berge möchte, suchen wir eine Schneeschuhwanderung heraus, die technisch einfach ist und auch konditionell für ihn machbar. Ich erkundige mich vorher auf der Webseite der Bergbahn und sehe, dass die Bahn hoch zum Maschgenkamm an diesem Tag fahren sollte. So planen wir eine Schneeschuhwanderungen zur Spitzmeilenhütte, die wir vor sehr langer Zeit bereits einmal absolviert hatten.

Wir fahren hoch bis zum (kostenpflichtigen) Parkplatz Tannenboden. Dort informiert uns die Mitarbeiterin der Bergbahnen, dass heute noch keine Bahn fährt. So ein Mist – jetzt muss schnell eine Planänderung her. Ich hatte mir natürlich das Gebiet vorher ausführlich angeschaut und als Alternative die Tour hoch zum Maschgenkamm ausgewählt. Nun schauen wir uns vor Ort auf der Karte unsere Optionen an und stellen uns eine Route zusammen.

Tipp: Es lohnt sich bei jeder Tour, sich vorrangig nach Alternativen/Abkürzungen zu erkundigen. So hat man bereits einen Plan B, bevor die Tour startet und bekommt so keinen Stress, wenn der ursprüngliche Plan nicht funktioniert.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Wir entscheiden uns für den Weg links vom Lift, der anfänglich auf einem präparierten Winterwanderweg verläuft. Bald schon folgen wir Spuren im Schnee, die uns zum sogenannten Häxawald führen. Wir kennen diesen aus Erzählungen unserer Kinder, die auf dem Flumserberg oft zum Skikurs sind und laufen an zahlreichen Tierschnitzereien vorbei, die wohl im Sommer entlang eines familienfreundlichen Wanderweges die Jüngsten zum Wandern motivieren. 

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Bald erreichen wir die erste Zwischenstation – wir sind am Skilift Chrüz angekommen. Von hier aus folgen wir anfänglich der Skipiste, die wir uns heute nur mit einige Skitourengehern teilen. Während der Skisaison sollte man sich dann besser einen anderen Aufstieg aussuchen.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Der anfänglich entspannte Weg hoch zum Maschgenkamm wird immer steiler

 

Während der Weg anfänglich noch sehr entspannt nur leicht ansteigt, steht ein steiler Anstieg bevor. Auch wenn wir den Hang in Kehren hochlaufen, kommt unser Kollege mächtig ins Schnaufen. Immerhin ist er ja auch das erste Mal auf Schneeschuhen unterwegs und wir hatten ja eine einfache Tour geplant;-)

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Da wir nicht bis ganz hoch zum Maschgenkamm wollen, verlassen wir bald die Skipiste und queren links am Hang entlang. Obwohl bereits gespurt ist, ist der Weg für einen Anfänger doch eher anspruchsvoll und so können wir gleich eine ausgiebige Technikschulung mit unserem Kollegen machen. So zeigen wir ihm die richtige Gehtechnik, um im Schnee am Hang nicht abzurutschen und auch wie die Zacken der Schneeschuhe einzusetzen sind.

schneeschuhwandern-flumserberg-

Mittagspause in genialer Umgebung in der Nähe vom Maschgenkamm

 

Wir erreichen den höchsten Punkt der heutigen Schneeschuhwanderung und kommen an der Rückseite vom Berggasthaus Maschgenlücke raus. Dieses ist aktuell noch geschlossen, bietet aber mehrere windgeschützte Bänke an. Wir sind total begeistert vom strahlenblauen Himmel, der schneebedeckten Landschaft und dem Weitblick in alle Richtungen. Es ist der perfekte Ort für eine Mittagspause und so packen wir die mitgebrachten Leckereien aus.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Nach einer ausgiebigen Mittagspause entscheiden wir uns, nicht den gleichen Weg zurückzulaufen, sondern eine Rundwanderung zu laufen. Auf der Karte suchen wir uns eine Route aus, die teilweise auf einem Winterwanderweg verläuft und relativ wenig steile Abstiege hat. Zuerst laufen wir daher parallel zum Skilift, bis wir bei Panüöl rauskommen. Dort gibt es ein herrlich gelegenes Alprestaurant, welches aber am heutigen Tag auch noch geschlossen ist.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Entlang eines Höhenwegs von Panüöl bis zur Prodalp

 

DIe nächste Stunde laufen wir auf einem bereits präparierten Winterwanderweg parallel zum Hang auf einem Höhenweg. Es ist der perfekte Weg, um zu dritt nebeneinander zu laufen und ohne ins Schnaufen zu kommen sich ausgiebig unterhalten zu können. Für dieses Stück bräuchte es keine Schneeschuhe. Es gibt parallel zum Wanderweg auch eine markierte Schneeschuhroute. Da wir uns aber im Wildschutzgebiet befinden und noch ein ziemliches Stückchen vor uns haben, lassen wir diesen aus, um schneller auf dem Wanderweg vorwärts zu kommen.

Nachdem wir eine tolle Grillstelle passiert haben, erreichen wir dann bald die Prodalp. Hier lohnt es sich, direkt oberhalb vom Skilift zu queren, um nicht unnötig die verlorenen Höhenmeter wieder aufsteigen zu müssen.

schneeschuhwandern-flumserberg-
schneeschuhwandern-flumserberg-

Die nächste halbe Stunde laufen wir auf einem herrlichen Höhenweg mit Blick auf die Churfirsten und den Walensee. Während sie unten noch in Herbstfarben leuchten, liegt oben bereits der erste Schnee – ein tolles Farbspektakel! Der Weg kommt beim Skilift Chrüz raus und wir treffen auf die Route vom Vormittag. Wiederholt laufen wir durch den Häxawald und erreichen bald den Ausgangsort unserer Schneeschuhwanderung – den Tannenboden.

schneeschuhwandern-flumserberg-

Wenn du an weiteren Schneeschuhtouren interessiert bist, schau doch gerne auf meiner Schneeschuh-Seite vorbei!

ECKDATEN

Dauer4:50 Stunden
Höhenunterschied↗ 741m, ↘ 741m
Länge14.2 km
SchwierigkeitAnspruchsvoll, WT2
LageKanton St. Gallen
Genaue RouteTannenboden – Chrüz – Maschgenkamm – Panüol – Prodalp – Chrüz – Tannenboden
Tour durchgeführt imDezember 2022
Geeignet für KinderDie gesamte Tour wird für Kinder zu lang sein. Teilabschnitte können aber sicherlich gemacht werden (dann aber besser, wenn die Lifte fahren).
Buchempfehlung für weitere Schneeschuhtouren in der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert