Schneeschuhwanderung Melchsee-Frutt

Schneeschuhwanderung Melchsee-Frutt

mittel | 4:30 h | 10.5 km | ↑ 473 Hm ↓ 473 Hm

Schneeschuhwanderung entlang der markierten Schneeschuhtrails 790 und 791 auf dem tief verschneiten Hochplateau Melchsee-Frutt im Kanton Obwalden. Landschaftlich grandios bietet die auf fast 2000 Metern gelegene Hochebene Schneeschuhtouren und auch Winterwanderungen von verschiedener Dauer, so dass die perfekte Tour zusammengestellt und auch vor Ort spontan geändert werden kann. 790 eignet sich mit Anfängern und Kindern, während bei 791 Schneeschuherfahrung notwendig ist.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Wir haben einen Prachttag erwischt – vor ein paar Tagen gab es den lang erwarteten Neuschnee und es ist den ganzen Tag blauer Himmel und Sonnenschein vorhergesagt. So entscheiden wir uns an einem arbeitsfreien Wochentag endlich mal wieder zur Melchsee-Frutt zu fahren. Wir waren das letzte Mal vor ungefähr 15 Jahren hier und das muss sich endlich ändern. Das Wintersportgebiet ist in ca. 1 Stunde von Zürich zu erreichen und ist neben Engelberg das beliebteste Wintersportgebiet der Zentralschweizer. An Wochenende ist hier so viel los, dass man sehr früh anreisen sollte oder aber mit dem Postauto ab Sarnen. Bereits 1 Kilometer vor der Talstation Stöckalp regelt eine Schranke den Verkehr, um die Besucherströme zu steuern. Wir zahlen für das Tagesticket CHF5 (direkt beim Kauf des Tickets für die Seilbahn) und reihen uns in die Schlange der Wartenden ein. Obwohl die Gondeln gut gefüllt werden, muss man hier doch mit Wartezeiten rechnen.

Tipp: Links hat es eine Schlange für Single Rider, die es uns ermöglicht hat, an der Warteschlange vorbeizulaufen, um schneller zur Gondel zu gelangen.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Es hat unzählige Übernachtungsmöglichkeiten auf der Melchsee inklusive mehrerer Restaurants und sogar einem kleinen Dorfladen. Das Gepäck wird im autofreien Dorf mit dem Schneetaxi zur Unterkunft transportiert. Wie bereits beim letzten Besuch verlieben wir uns in die Hochebene mit seinen sanft geschwungenen Hügeln, den beiden zugeschneiten Seen und der herrlichen Bergwelt.

Wir starten unsere Rundtour entlang des Winterwanderwegs zuerst ohne Schneeschuhe und laufen zum (kostenlosen) Panoramalift. Dieser führt uns nach unten zum See, an dessen Ufer wir die nächsten Minuten entlanglaufen. An der kleinen Kapelle vorbei geht der Schneeschuhtrail 790 weiter in Richtung Talstation Bonistock. Kurz hinter der Talstation führt der Schneeschuhtrail rechts über einen kleinen Bach und ab hier lohnt es sich dann, die Schneeschuhe anzuziehen. Wir haben heute mehrere Winterwanderer getroffen, die den Trail ohne Schneeschuhe gelaufen sind. Wenn der Weg festgetreten ist, ist dies sicherlich machbar (wenn auch ein wenig mühsam). Bei Neuschnee würde ich davon abraten, da man doch tief einsinkt.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Der Weg ist super markiert und wir treffen fast alle 100 Meter auf eine der pinken Markierungsstangen. Wir entfernen uns mehr und mehr vom Skigebiet und sind bald im kompletter Ruhe unterwegs.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Bald schon haben wir den höchsten Punkt des Schneeschuhtrails Erzegg erreicht. Von hier führt ein Panoramaweg weiter in Richtung Tannalp. Hier unbedingt der Spur/den Markierungen folgen, da es sonst steil bergab geht und zahlreiche Wächten über die Berge hinausragen.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Wir haben von hier oben einen Prachtblick auf die umliegende Bergwelt. Wir blicken rüber zum Titlis, welchen wir gerade erst vor 2 Wochen besucht haben und dort am Trübsee auch eine Schneeschuhtour mit unserem Sohn gemacht haben. Zudem können wir die Engstligenalp mit dem dazugehörigen Berggasthaus erblicken. Hier endet die 9. Etappe der Via Alpina Schweiz, die ich noch vor mir habe – diese aus der Distanz zu gehen, ist ein spannendes Gefühl. Mein Wanderprojekt der Via Alpina Schweiz wird mich wohl noch einige Jahre beschäftigen.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Am Gipfelkreuz finden wir eine kleine, verschneite Bank, deren Sitzfläche gerade noch aus dem Schnee herausschaut. Es ist für uns der perfekte Picknickplatz, um unser mitgebrachtes Sandwich zu essen. Wer bei dieser Tour einkehren möchte, läuft von hier weiter zur Tannalp und kann dort im Berggasthaus Tannalp etwas essen (oder auch übernachten).

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Nach dem Gipfelkreuz folgt ein kurzer, steiler Abstieg hinab zur Hochebene in Richtung Tannensee und zum Winterwanderweg. Da wir schnell unterwegs waren (die Tour ist eigentlich mit 4:35 Stunden ausgeschrieben), entscheiden wir uns, den Trail 791 zum Bonistock noch ranzuhängen. Somit verlängern wir die Tour um ungefähr 200 Höhenmeter und werden wohl ungefähr 45 Minuten länger unterwegs sein, als wenn wir auf dem Winterwanderweg zurücklaufen würden.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Wir überqueren den Winterwanderweg und sehen bereits die pinken Markierungsstangen für den Bonistock-Trail. Wir sehen ein paar andere Schneeschuhläufer, die uns von oben entgegenkommen – gut, so wissen wir, dass das steile Stück über die Wächte heute machbar ist und wir dort oben nicht umkehren müssen.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Wir sind hier unten im Winterwunderland angekommen und sind überall von unberührtem Schnee umgeben. Der Blick am heutigen Tag auf das Hochplateau Melchsee-Frutt ist wirklich traumhaft! 

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Es folgt die Schlüsselstelle des heutigen Tages – der Aufstieg zum Chringen. Dieser gestaltet sich je nach Verhältnissen und Schneeverwehungen unterschiedlich schwierig. Heute ist im oberen Bereich bereits ein Großteil des Schnees geschmolzen und aus der Wächte ist auch ein riesiges Stück herausgebrochen. Der Weg ist auch hier gut markiert und auch ausreichend mit Spuren versehen.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Der Schnee heute ist aber sehr griffig und auch das kleine Stück, welches wir übers Gras queren müssen, ist gut mit Schneeschuhen zu meistern. Wanderstöcke würde ich bei diesem Stück unbedingt empfehlen. Uns kommt ein älteres Pärchen entgegen, die scheinbar zum ersten Mal auf Schneeschuhen stehen und das Stück im Abstieg vor sich haben. Wir sehen, welche Mühe die beiden haben und so helfe ich ihnen kurzentschlossen über dieses Stück hinweg.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Wir haben ein Plateau erreicht und auch hier wäre ein schönes Plätzchen für ein Picknick. Auch hier gilt, dass man nicht zu nah am Rand stehen sollte, da es hier überhängende Wächten hat. Es folgt ein zweites anspruchsvolles Stück entlang eines Bergkamms. Dieser muss über eine längere Strecke gequert werden, bis die Bergstation des Bonistock-Sessellifts erreicht ist. Bei den heutigen Verhältnissen (Schnee ist angenehm weich und nicht vereist, Spur super angelegt) ist diese Querung überhaupt kein Problem. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass dies ein anspruchsvolles Stück vor allem für Anfänger sein kann.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Beim Bonistock legen wir eine letzte Trinkpause ein – hier ist richtig was los und es wimmelt von Skifahrern. Es folgt der technisch einfache Abstieg ins Dorf, bei dem wir aber die Skipiste queren müssen und schon bald haben wir die Station der Gondelbahn erreicht. Wir haben hier bei der Hinreise unsere beiden Schlitten deponiert (kann man super vor den Toiletten anschließen). Die Schneeschuhe werden auf den Rucksack geschnallt und hinab geht es auf rasanter Schlittelfahrt entlang des 8 Kilometer langen Schlittelweges bis zum Parkplatz. Der Schlittelweg hat ein wirklich angenehmes Gefälle und ist damit auch für Familien mit jüngeren Kindern sehr gut geeignet. Das einzig Mühsame ist, dass der Weg mit den Skifahrern geteilt werden muss, die diese Straße als Talabfahrt nutzen. So wirbeln diese mal mehr, mal weniger rücksichtsvoll um uns herum. Landschaftlich ist auch diese Abfahrt ein Traum und der perfekte Abschluss des heutigen Tages.

schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-
schneeschuhtour-melchsee-frutt-

Bist Du an weiteren Schneeschuhtouren interessiert? Ich habe eine Liste der schönsten 23 Schneeschuhwanderungen in der Umgebung von Zürich zusammengestellt.

ECKDATEN

Dauer4:30 Stunden
Höhenunterschied↗ 473m↘ 473
Länge10.5 km
Schwierigkeit790 Erzegg-Trail: Einfache Schneeschuhtour, anfängertauglich
791 Bonistock Trail: nicht anfängerfreundlich, für erfahrene Schneeschuhgänger
LageKanton Obwalden
Genaue RouteMelchsee-Frutt – Erzegg – Tannalp – Bonistock – Melchsee-Frutt
Tour durchgeführt imMärz 2023
Geeignet für Kinder790 kann problemlos mit motivierten Kindern gemacht werden.
791 mit erfahrenen, älteren Kindern (ab ca. 12 Jahren), da 2 heikle Stellen.
Buchempfehlung für weitere Schneeschuhtouren in der SchweizDas grosse Schneeschuhtourenbuch der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »