Kinderfreundliche Wanderung zur SAC Grialetschhütte

Kinderfreundliche Wanderung zur SAC Grialetschhütte

Eine weitere Hochtour steht auf meinem Programm und wir planen eine Wanderung mit Übernachtung auf der Grialetschhütte. Am nächsten Tag werden wir aufs Scalettahorn und den Piz Grialetsch steigen. 

Ich hatte schon ein paar Mal von der Grialetschhütte gehört, aber irgendwie hatte es sich bisher nie ergeben. Dabei ist sie von Zürich bei sogar als Tagestour machbar. Ich reise mit dem Zug bis nach Davos und nehme von dort das Postauto bis Dürrboden, welches im Sommer die Wanderer zum Start der Wanderung befördert. 

Grialetschhütte

An der Endehaltestelle befindet sich das Berggasthaus Dürrboden und der Weg zur Grialetschhütte ist von dort mit 1:45h angegeben. Vor mir liegen ca. 500 Höhenmeter und ein prächtiger Tag mit strahlend blauem Himmel. 

Grialetschhütte
Grialetschhütte
Grialetschhütte
Grialetschhütte

Nachdem bereits die Anreise durchs Dischmatal ein Genuss war, zieht einen die Landschaft bereits zu Beginn der Wanderung in ihren Bann. Fast kitschig stellen sich die grasenden Kühe für mich ins Bild – im Hintergrund der Grialetschgletscher und grüne Wiesen und im Vordergrund fotogene Kühe. An einem dahinplätschernden Bach laufe ich gemütlich ins Tal hinein, bis der Weg langsam ansteigt. 

Nach einigen Kehren schlängelt sich der Weg den Hang entlang und gemächlich gewinne ich an Höhe. Der Weg ist nie besonders steil und auch nie ausgesetzt oder gefährlich, so dass der Hüttenweg zur Grialetschhütte auch bei Familien mit kleineren Kindern sehr beliebt ist. 

Grialetschhütte
Grialetschhütte
Grialetschhütte

Beim Furggasee (2501) angekommen sind schon fast alle Höhenmeter geschafft und der verbleibende Weg zur Grialetschhütte ist in 15 Minuten gemacht. Während die Hüttenfahne bereits in Sicht ist, komme ich an einer eindrücklichen Fläche mit Wollgras vorbei – ein tolles Fotomotiv, da direkt dahinter ein weiterer See liegt. 

Grialetschhütte
Grialetschhütte
Grialetschhütte

Nachdem ich den Rucksack auf der Grialetschhütte abgestellt habe, laufe ich noch ein Stück weiter hinauf zu einem tollen Aussichtspunkt hoch ober der Hütte. Von dort leuchtet der Hüttensee tiefblau und sogar ein Cache ist hier oben versteckt. 

Auf der Hütte treffe ich meine Bergfreundin und auch bald schon trifft unser Bergführer ein, den wir für unsere Tour am nächsten Tag angefragt haben. Da er zusätzlich auch als Helikoperpilot arbeitet und die Hütten in Graubünden beliefert, kennt er das Hüttenwartspaar sehr gut. Nach dem Essen gesellen sich beide zu uns und die 3 tauschen den ganzen Abend Geschichten aus! Ich liebe es, aus dem Leben von Hüttenwarten zu hören und bin immer wieder beeindruckt, mit welcher Leidenschaft und Aufopferung sie die Hütte bewirtschaften. 

Lange unterhalten wir uns über das naheliegende Schiessgebiet der Schweizer Armee, welches den Hüttenbetrieb für einige Tage im Frühling und Herbst verunmöglicht. Obwohl die Armee nach Beendigung der Übungen immer in das Gebiet kommt, um die Munition wieder einzusammeln, finden wir am nächsten Tag bei unserer Hochtour eine enorme Menge an Geschossen. Da diese jedoch sehr groß und schwer sind, können wir hier leider nicht beim Aufräumen helfen. Sie sind überall am Gletscher und höhergelegenen Wanderwegen verstreut und rosten vor sich hin. 

Grialetschhütte
Grialetschhütte

Am Abend bietet sich uns ein wunderbarer Sonnenuntergang, der die Gegend in ein wunderbares Licht taucht. Die Tochter des Hüttenwartspaares hat eine Freundin mitgebracht und beide spielen auf ihren Handorgeln vor der Hütte. Perfekter könnte dieser Tag wohl nicht enden….

Achtung: Wegen Umbaus bleibt die Grialetschhütte 2021 geschlossen. Picknick mitnehmen!

Wenn Du an weiteren Hüttenwanderungen in Graubünden interessiert bist, schau Dir doch meine Seiten über die AlbignahütteFergenhütteRamozhütte oder die Es-Cha-Hütte an.

ECKDATEN

Dauer1:45 Stunden
Höhenunterschied↗ 536m
Länge4 km
SchwierigkeitMittel, T2
LageKanton Graubünden
Genaue RouteDürrboden – Grialetschhütte
Tour durchgeführt imAugust 2020
Geeignet für KinderAb ca. 5 Jahren, sofern sie schon so lange laufen können. Weg ist nie schwierig oder ausgesetzt. Hüttenumgebung ideal für Kinder, da komplett ungefährlich.
Geeignet für KinderwagenNein
Geeignet für HundeJa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.