Wanderung zur Dreizinnenhütte (2405m)

Wanderung zur Dreizinnenhütte (2405m)

anspruchsvoll | 6:40 h | 18 km | ↑ 1232 Hm ↓ 965 Hm

Los gehts im Innerfeldtal

 

Eine der eindrücklichsten Tageswanderungen in den Dolomiten von der Dreischusterhütte bis zur Dreizinnenhütte. Näher wird man den Drei Zinnen als Wanderer nicht kommen. Abstieg dann zur Auronzohütte oder aber bis zum Misurinasee, von welchem der Bus einen wieder zum Ausgangsort zurückbringt.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Während der Rest der Familien den heutigen Tag im Bikepark verbringen wird, nutze ich den freien Tag, um mal wieder eine etwas ausgedehnte und anspruchsvollere Tour zu unternehmen. Wir übernachten im nahegelegenen Luxus-Campingplatz Sexten und so werde ich am morgen noch mit dem Auto zum Start der Wanderung am Parkplatz Innerfeldtal gebracht. Da ich eine lange Tour vor mir habe, nutze ich von dort den Wanderbus bis zum Antoniusstein (1509m). Den ersten Teil der Wanderung bin ich bereits mit meinem Kindern vor ein paar Jahren gewandert und so lasse ich diesen aus. Von diesem Parkplatz sind es nur noch 2km entlang einer Forststrasse bis zur Dreischusterhütte, so dass man diese in ca. 30 Minuten erreicht hat.

Die Dreischuster-Hütte bietet köstlichen Kaiserschmarren bei einem umwerfenden Panorama an, doch heute bleibt keine Zeit für eine Pause und zum Mittagessen ist es eh noch zu früh. So quere ich bei der Hütte die riesige Alm und laufe in Richtung Drei-Zinnen-Hütte.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Der Weg aus dem Innerfeldtal ist wenig frequentiert und so treffe ich nur sehr selten andere Wanderer. Somit ist sie die perfekte Tour für erfahrene Wanderer, die dem Trubel am Parkplatz der Auronzo-Hütte umgehen wollen. Den Weg vom Fischleinbodental zur Dreizinnenhütte kenne ich bereit von unserer 3-Tages-Wanderung mit den Kindern in dieser Gegend. Ich befinde mich heute auf dem Dolomiten-Höhenweg-Nr. 4 (markiert mit Weg Nr. 105) und laufe zum wohl schönsten Aussichtspunkt der Sextener Dolomiten – dem Toblacher Knoten.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Der Weg ist – wie so oft in den Dolomiten- hervorragend angelegt und führt über kunstvolle Holzstufen steil bergauf in Richtung Drei-Zinnen-Hütte. Auf der rechten Seite sieht man markant den Schwabenalpenkopf emporragen. Wie ibei den Drei Zinnen sieht dieser Berg so aus, als ob ihn jemand direkt dorthin platziert hat.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Der erste Blick auf die 3 Zinnen

 

Die Landschaft wird immer alpiner und am heutigen doch sehr heissen Tag ist der Aufstieg eine anstrengende Angelegenheit.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Ich wähle einen kleinen Abstecher und nehme den Gipfel des Toblinger Knotens mit. Schon oft habe ich von diesem Berg und auch dem dazugehörigen Klettersteig gehört, aber mit unseren Kindern war dies bisher nicht möglich. So nehme ich heute den Wanderweg, um diesen Aussichtspunkt zu besuchen. Der Blick vom Gipfel auf die umliegende Bergwelt ist wirklich atemberaubend und der kleine Umweg unbedingt einzuplanen!

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Das berühmte Fotomotiv wird gefunden

 

Für den Abstieg empfiehlt es sich, den Weg vom Aufstieg zu wählen. Ich möchte aber unbedingt zum wohl berühmtesten Fotomotiv der Gegend gelangen, einer Höhle mit Blick auf die 3 Zinnen. Der vor mir liegende Abstieg durch eine Rinne ist nicht wirklich empfehlenswert, da der Weg doch sehr abschüssig und geröllig zur Höhle führt. Hier kann man sehr leicht Steinschlag auslösen. Vernünftiger ist sicherlich der Zustieg vom unten vorbeiführenden Wanderweg.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Bei der Dreizinnenhütte (auch bekannt als Rifugio A. Locatelli/S. Innerkofler oder Rifugio Tre Cime) ist wie immer die Hölle los und nach einem Blick ins überfüllte Gasthaus und auf die Toilettenschlange mit ca. 50 Personen entscheide ich mich, heute hier eine Pause einzulegen, sondern noch ein Stück weiterzulaufen. Da wir bereits mehrmals in der Hütte übernachtet haben, kenne ich den Blick von der Terrasse bereits sehr gut.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Entspanntes Mittagessen in der Langalm-Hütte

 

Von der Drei-Zinnen-Hütte führt ein schön angelegter Wanderweg direkt unterhalb der Drei Zinnen zur Langalmhütte (2283m). Diese bietet ein kleines, aber feines Sortiment an Speisen und so entscheide ich mich für eine Suppe und ein Stück Kuchen. Es geht sehr entspannt auf der Hütte zu und vom Trubel der 3-Zinnen-Hütte ist hier nur wenig zu spüren.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Direkt vor der Hütte befindet sich ein türkis-schimmernder See, in dessen Oberfläche sich die 3-Zinnen spiegeln. Dies wäre auch ein perfekter Platz für das mitgebrachte Picknick. Überall um mich herum blühen leuchtend pinke Blümchen – ich komme mir vor wie in einem kitschigen Bild. Die Landschaft hier wirkt auf mich richtig surreal – so oft hat man schon Fotos von diesem berühmten Zinnen gesehen und nun steht man direkt unter ihnen!

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Trubel bei der Auronzo-Hütte

 

Somit umrunde ich die Zinnen auf der rechten Seite auf einem leicht zu gehenden Wanderweg. Man erreicht nun die Auronzo-Hütte und den dazugehörigen riesigen Parkplatz. Unzählige Menschen drängen sich auf der Aussichtsplattform, an welcher der Wanderweg direkt vorbeiführt. Wer möchte, kann die Wanderung hier beenden und den regelmäßig verkehrenden Bus ins Tal nehmen. Der Bus sollte zwingend vorher reserviert werden! Da ich noch ein wenig Energie übrig habe und mir somit die Reservation und auch die Kosten für die Busfahrt, entscheide ich mich, bis zum Misurinasee weiterzulaufen.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Zum Schluss der Abstieg zum Misurina-Stausee


Nachdem ich zuerst an einer Herde neugieriger Pferde vorbeikomme, verläuft der Weg später entspannt durch einen Wald. Immer wieder gibt der Wald den Blick auf den wunderschönen Misurinasee frei. Ich laufe bis zum Restaurant Alla Baita und nehme von dort den Bus zurück. Ich bin geschafft und verzichte daher auf eine Wanderung entlang des See-Ufers. Zudem kennen wir den See bereits, da wir hier unsere 4-tägige Klettersteig-Tour durch die Sextener Dolomiten mit einer Seilbahnfahrt begonnen haben.

wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-
wanderung-dreizinnenhütte-

Bist Du an weiteren Wanderungen in den Dolomiten interessiert? Schau Dir meine 3-tägige Wanderung durch die Sextener Dolomiten, unsere Wanderung zum Schlernhaus oder unsere 3-tägige Rosengarten-Durchquerung an.

ECKDATEN

Dauer6:40 Stunden
Höhenunterschied↗ 1232m↘ 965m
Länge18 km
SchwierigkeitAnspruchsvoll, T2. Kurzes Stück T3.
LageSextener Dolomiten (Italien)
Genaue RouteAntoniusstein – Dreischusterhütte – Dreizinnenhütte – Langalm – Misurinasee
Tour durchgeführt imJuli 2020
Geeignet für KinderFür Kinder wird die Tour konditionell zu lang sein. Man kann allerdings bei der Auronzohütte abbrechen und die Tour dadurch etwas verkürzen. Oder aber als 2-Tages-Wanderung unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert