Browsed by
Monat: August 2020

Wanderung zur Selbstversorgerhütte Fergenhütte SAC

Wanderung zur Selbstversorgerhütte Fergenhütte SAC

Lohnenswerte Wanderung zur heimeligen Fergenhütte (Selbstversorgerhütte) in der Nähe von Klosters. Die Wanderung führt durch urigen Bergwälder und bietet immer wieder tolle Tiefblicke. In der Hütte hat es eine kleine Hüttenbar, wo Getränke gekauft werden können. Heute wollen wir mal wieder eine neue SAC-Hütte besuchen und so fahren mein jüngster Sohn und ich mit dem Postauto zum Start der Wanderung – dem Wanderparkplatz in Monbiel. Von dort ist die Selbstversorgerhütte mit 2,5 Stunden angeschrieben.  Zunächst folgen wir einem Asphaltsträsschen Richtung Alp Garfiun,…

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderung zur Albignahütte SAC

Wanderung zur Albignahütte SAC

Die Wanderung zur Albigna-Hütte in Graubünden muss einer der kürzesten Hüttenzustiege in der Schweiz sein. Wenn man die Seilbahn für den Aufstieg nutzt, verbleiben gerade einmal 40 Minuten und man ist mittendrin im Seitental des Bergell, dem Val d’Albigna.  Da wir am darauffolgenden Tag eine Hochtour auf den Cima di Castello geplant haben und die Hochtouren-Ausrüstung dabei haben, wählen wir den bequemen Zustieg zur Hütte. Nach einer langen Anreise mit den Öffentlichen aus Zürich erwischen wir gerade die Mittagspause der Seilbahn (vorher…

Weiterlesen Weiterlesen

Tour du St. Bernard: Tag 1 Bourg St. Pierre – Grand St. Bernard

Tour du St. Bernard: Tag 1 Bourg St. Pierre – Grand St. Bernard

Die Tour du St. Bernard ist eine 6-tägige Wanderung mit 5 Übernachtungen im Grenzgebiet der Schweiz und Italien und folgt jahrhundertealten Pässen. Sie beinhaltet den Besuch des Bernadinermuseums am St. Bernard-Pass, den unmittelbaren Blick auf den Gipfel des Mont Blanc und mehrere Pässe, die überwunden werden müssen. Am 3. Tag verläuft sie parallel zur international bekannten Tour du Mont Blanc. Wir folgen den ersten 3 Etappen der Tour und ändern sie am 4. Tag ab, damit wir am 4. Tag noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Tour du St. Bernard: Tag 2 Grand St. Bernard – Rifugio Walter Bonatti

Tour du St. Bernard: Tag 2 Grand St. Bernard – Rifugio Walter Bonatti

Nach einem ausgiebigen Frühstück laufen wir in aller Frühe los. Wir haben einen langen Tag vor uns inklusive eines T4-Stückes, so dass wir genügend Zeit haben wollen. Der See befindet sich anfänglich noch im Schatten, aber schon bald wärmt uns die emporsteigende Sonne.  Nach wenigen Metern erreichen wir das alte Zollhäuschen und betreten italienischen Boden. Wir passieren die Statue von Saint Bernard und folgen dem Weg in Richtung Col de Saint-Rhémy. Nach einer Querung folgt der kurze Aufstieg zum Col….

Weiterlesen Weiterlesen

Tour du St. Bernard: Tag 3 Rifugio Bonatti – La Fouly

Tour du St. Bernard: Tag 3 Rifugio Bonatti – La Fouly

Uns erwartet ein prächtiger Tag und früh am Morgen werden wir auch noch mit einem wolkenlosen Mont-Blanc-Gipfel verwöhnt, der zu glühen scheint. Endlich sehe ich den höchsten Gipfel Europas direkt vor mir und wer weiß, vielleicht stehe ich eines Tages auch mal auf diesem! Bereits am Morgen sehen wir grasende Esel und Pferde in der Nähe der Hütte. Ich hatte bereits gelesen, dass diese für Gepäcktransport auf der Tour du Mont Blanc genutzt werden und später am Tag werden wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderung zur Ornyhütte SAC

Wanderung zur Ornyhütte SAC

Die Ornyhütte liegt im Mont-Blanc-Gebiet und bietet sich perfekt an für Ausbildungstouren und Kurse. Mit bergerfahrenen Kinder kann man diese tolle und relative kurze Wanderung zu der toll gelegenen SAC-Hütte gut unternehmen, um mit ihnen mal ganz nah an einen Gletscher zu kommen. Im Tal von Orsière gelegen thront die Hütte auf einem Felsen über einem kleinen See.  Der 4. Tag unserer St-Bernard-Tour bringt uns von der Originalroute etwas ab. Wenn wir schon in der Gegend sind und ich eine neue SAC-Hütte besuchen kann,…

Weiterlesen Weiterlesen

Hochtour Piz Grialetsch (3131m) und Scalettahorn (3067m)

Hochtour Piz Grialetsch (3131m) und Scalettahorn (3067m)

Lohnenswerte, einsame Hochtour zu 2 Gipfeln in der Nähe der Grialetschhütte im Kanton Graubünden. Wir steigen auf Vortag zur Hütte auf und übernachten dort. Da heute keine ewig lange Tour auf dem Programm steht, stehen wir relativ spät auf und brechen gegen 6:30 Uhr in der Grialetschhütte auf. Wolken ziehen am Morgen vom Tal her hoch und erzeugen einen mystische Stimmung.  Wir steigen langsam nach Südwesten auf einem sehr guten Bergweg (T2) hoch und wechseln dann Richtung Süden auf einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderung zur Grialetschhütte SAC

Wanderung zur Grialetschhütte SAC

Eine weitere Hochtour steht auf meinem Programm und wir planen eine Wanderung mit Übernachtung auf der Grialetschhütte. Am nächsten Tag werden wir aufs Scalettahorn und den Piz Grialetsch steigen.  Ich hatte schon ein paar Mal von der Grialetschhütte gehört, aber irgendwie hatte es sich bisher nie ergeben. Dabei ist sie von Zürich bei sogar als Tagestour machbar. Ich reise mit dem Zug bis nach Davos und nehme von dort das Postauto bis Dürrboden, welches im Sommer die Wanderer zum Start der Wanderung befördert. …

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderung zur Doldenhornhütte SAC

Wanderung zur Doldenhornhütte SAC

Wanderung von Kandersteg zur spektakulär gelegenen Doldenhornhütte im Kanton Bern in der Nähe vom Oeschinensee. Der Bergwanderweg führt anfangs durch einen herrlichen Wald und endet dann am Fuße des Doldenhorns. Durch Arvenwälder endet die Wanderung an der Waldgrenze bei der Doldenhornhütte. Unsere jährliche Familienwanderung sollte uns dieses Jahr an den schönen Oeschinensee im Kanton führen. Diese durfte ich bereits schon vor vielen Jahren beim Abstieg von der Bluemlisalphütte bestaunen und ich wollte nun unbedingt auch die SAC-Hütte auf der anderen Seite vom…

Weiterlesen Weiterlesen